Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Außerdem verwenden Folgende Plugins Cookies:
Erweiterter Account Switcher
Mention Me
Mybb for Mobile
Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

[Schülergruppen] we are huff, we are puffs
Hufflepuff
» IM SG SEIT 13.09.18 » IM CSB SEIT 13.09.18
#1


we are huff
we are puffs

Das Wappentier ist der Dachs und die Farben sind schwarz und gelb. Hufflepuff zeichnet sich besonders durch treue Freunde aus, aber auch Schüler, die willig sind, zu lernen. Auch steht Gerechtigkeit bei ihnen hoch im Kurs. Obwohl Hufflepuff oft bei den anderen Häusern um sein Ansehen kämpfen muss, haben sie viele erfolgreiche und berühmte Hexen und Zauberer hervorgebracht. Hufflepuff ist das Haus mit den wenigsten dunklen Zauberern.

Artemis Winston
15 Jahre # Halbblut # Kelli Berglund # Frei
Artemis kann manchmal wirklich sehr rechthaberisch sein. Egal, ob es stimmt oder nicht. Sie hat das Privileg des immer-Recht-Habens! Und sie ist bestimmt nicht bescheiden sogar ein klein wenig selbstverliebt. Sie sprüht nur so vor Selbstbewusstsein. Aber eigentlich ist sie ein ziemlicher Angsthase, hat nur eine große Klappe, wo absolut nichts dahinter sind. Man kennt ja das wunderschöne Sprichwort: Hunde, die bellen beißen nicht.
Artemis steht total auf die 50er Jahre der Muggel. Sie liebt Pettycoat Kleider und Hochsteckfrisuren - wo sie ihr schwarzes Haar gekonnt in Szene setzen kann und diese Hobby geht sie sehr leidenschaftlich nach. Überhaupt liebt sie Kleider in allen Formen, Farben und Längen.
Sie besitzt auch ein ziemliches Lästermaul, zerreist sich dieses gern über Menschen hinter dem Rücken derer. Artimis ist ein Optimist, für sie ist das Glas grundsätzlich halbvoll an Stelle von halbleer. Sie kann aber auch ziemlich nett sein - wenn sie will.
Das Lernen hat sie nicht erfunden, dafür ist sie viel zu faul und die Zeit nutzt sie viel lieber für interessantere Dinge. Fingernägel feilen zum Beispiel.

Eldon Brandes
15 Jahre # Halbblut # John Patrick Amedori # frei
Er ist ein Chaot auf zwei Beinen. Es gibt wohl niemanden, der so unglaublich chaotisch ist wie er. Aber dafür ist Eldon sehr loyal, seinem Haus und seinen Freunden gegenüber. Leider sorgt seine chaotische Ader dafür, dass er sich immer wieder verletzt und in ein Fettnäpfchen nach dem anderen springt und sich somit entweder beim Nachsitzen oder im Krankenflügel wiederfindet. Aber egal wie chaotisch er auch ist, manche Mädchen finden es fast schon niedlich, wie er sich verhält. Das dagegen findet er absolut nicht super. Er und niedlich. Ist er ein Hundewelpe oder was? Er will cool genannt werden und nicht niedlich oder putzig. Das kann er ja auf den Tod nicht leiden.
Eldon frustriert es ziemlich, wenn ihm etwas nicht gelingt. Dann hat er sogar so Phasen von Selbsterniedrigung, wo er sich selber fertig macht und sich einredet, wie schlecht er ist. Nein, viel Selbstbewusstsein besitzt Eldon nicht wirklich.
Mit seiner zwei Jahre älteren Schwester, Jennifer, versteht sich der Hufflepuff nur mittelprächtig und ihre Eltern sind recht froh darüber, dass die zwei in verschiedene Häuser gelandet sind - Jennifer wurde dem Hause Gryffindor zugeteilt - denn sonst würden sich die zwei wohl viel öfter in den Haaren liegen, als sie es sowieso schon tun.

Ed Gore
17 Jahre # Halbblut # Cody Christian # frei
Ed ist ein sehr aufgeschlossener Kerl, der es hasst, alleine zu sein. Nicht dass er eine Freundin nach der Anderen hat - das nicht - aber er braucht seine Freunde um sich. Er interessiert sich sehr für seine Mitmenschen, hat deswegen auch viele Freunde. Er hat einen Hang dazu, alles zu analysieren - was so manchem wirklich ziemlich auf den Keks gehen kann. Doch welches Steinchen dich je in deinem Schuh drückt, Ed Gore ist wohl der beste Ansprechpartner. Wenn es darum geht eine Lösung zu finden weiß er meist einen Ausweg - auch wenn der nicht immer der Angenehmste ist. Außerdem ist er sehr neugierig - manchmal zu neugierig - erfindungsreich und immer hilfsbereit, egal ob es um seine Freunde oder um jemand anders geht.
Ed ist immer taktvoll, kann sich gewählt ausdrücken und manche glauben sogar, er sei ein wenig hochnäsig. Er liebt neue Herausforderungen, stürzt sich oft kopflos hinein auch kann er sehr rebellisch sein. Manchmal kommt er ein wenig verschlossen rüber, keiner weiß genau was er denkt und trotzdem ist er ein sehr gefühlvoller Mensch, der sehr viele Emotionen in sich vereint und auch mal ziemlich übermütig werden kann. Doch all das kommt eher selten vor, so denkt er meist geradlinig und sieht oft ziemlich viel schwarz.

Information
  • Das ist ein Canon, der vom Team bereit gestellt wurde.
  • Die Personen sind in Charakter, Alter und Aussehen natürlich anpassbar.
  • Sie sollen allenfalls als Inspiration dienen.
  • Ihr möchtet einen Charakter übernehmen? Dann meldet euch hier und fragt ruhig, sollte noch etwas unklar sein!
Offline
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste